Masterclass – Resilienz im Foto-Business

Online Weiterbildung für selbständige Fotografinnen und Fotografen zur Sicherung der beruflichen Existenz und Weiterentwicklung des Geschäftsmodells.

Marketingbroschüren von Fotografinnen und Fotografen zur Selbstvermarktung

Zielgruppe & Ziele

Das Ziel dieser Weiterbildung ist es, professionellen Fotografinnen und Fotografen fundierte Kenntnisse und praktische Fähigkeiten in den Schlüsselaspekten ihrer Geschäftstätigkeit zu vermitteln. Insbesondere zur Sicherung ihrer beruflichen Existenz und/oder Erhöhung der Bestandsfestigkeit ihres Geschäftsmodells.

Durch interaktive Module, Gruppenübungen und individuelles Feedback sollen die Teilnehmer*innen ihre berufliche Entwicklung vorantreiben, ihre Marktpräsenz stärken und erfolgreichere Geschäftspraktiken im Fotografie-Business etablieren. Dabei werden theoretischer Input, praxisnahe Übungen, interaktive Gruppendiskussionen, Analyse- und Feedback-Sessions kombiniert.

Inhalte

Modul 1 / Positionierung & Präsentation

Modul 2 / Akquisition & Zielkunden

Modul 3 / Marketingmaßnahmen im Foto-Business

Modul 4 / Kommunikation & Kontaktpflege

Modul 5 / Honorargestaltung & Verhandlung

Modul 6 / Feedback, Reflexion & Umsetzungsplan

Übersicht

ArtOnline-Weiterbildung
ZielgruppeSolo-Selbstständige Fotografinnen und Fotografen
TeilnehmerBis zu 5 Personen
TitelMasterclass - Resilienz im Foto-Business
InhaltSicherung der beruflichen Existenz und
Erhöhung der Bestandsfestigkeit des Geschäftsmodells
ReferentinSilke Güldner
Umfang25 Stunden/Person (6 Module)
insgesamt 9 Termine
OrtRemote (Online Zoom-Meeting)
ZeitraumSommersemester 2024 (März – August)
Wintersemester 2024/2025 (September - Januar)
Preis (pro Person)2.490€ zzgl. MwSt.

Die Online-Weiterbildung Resilienz im Foto-Business besteht aus sechs unterschiedlichen, aufeinander aufbauenden Modulen. Sie richtet sich an selbstständige Profi- und Nachwuchsfotografinnen und Fotografen.

Die Module werden im Rahmen von Online-Terminen via Zoom-Meetings durchgeführt. Die Teilnehmenden erhalten kostenlosen Zugang zu den Meetings und den Skripten der Module.

Alle Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmeurkunde. Die Gruppengröße ist auf bis zu 5 Personen begrenzt und erfolgt in einem Auswahlverfahren.

Bewerbung für das Wintersemester 2024/ 2025 bis zum 15. Mai 2024
→ Anfrage